Ausstellung in Peißenberg vom 4. bis 25. Juli 2019

Die interaktive Ausstellung des politischen Bildungsprojekts MENSCH. MACHT. HEIMAT. fand vom 4. bis 25. Juli im interkulturellen Treffpunkt (iku) in Peißenberg statt, um jungen Menschen die Themen Globalisierung, Migration, Gerechtigkeit und Beteiligung näher zu bringen. Mit einer Ausstellungsdokumentation der Sonderausstellung "Mensch Land Flucht" der Museen der Stadt Kempten mit Arbeiten von Veronika Dünßer-Yagci und Kees van Surksum, einer Vorstellung von jungen, engagierten Menschen sowie interaktiven Elementen bietet MENSCH. MACHT. HEIMAT. innovative Zugänge zu Bildung und gesellschaftspolitischem Engagement.