MENSCH. MACHT. HEIMAT. - Ein politisches Bildungsprojekt im südlichen Bayern

 

MENSCH. MACHT. HEIMAT. ist ein Bildungsprojekt
zur Förderung gesellschaftspolitischer Partiziption junger Menschen
in Schulen, Vereinen und Betrieben im südlichen Bayern.
Es ist angegliedert an Herzogsägmühle.

Wettbewerb - Zeit für Integrations-Held*innen

Im Rahmen des Wettbewerbs sind junge Menschen ab 12 Jahren dazu aufgerufen eine Aktion im Bereich sozialer und ökologischer Gerechtigkeit durchzuführen und diese künstlerisch - in Form von Fotos, Videos, Poster oder anderen kreativen Ausdrucksformen - zu dokumentieren. Bis zum 31.5. können Wettbewerbsbeiträge hier eingereicht werden.

Workshops


In alters- und zielgruppenspezifischen Workshopformaten ab 90 Minuten möchten wir junge Menschen zu gesellschaftspolitischer Beteiligung motivieren. Mit vielfaltigen und interaktiven Methoden besuchen wir Sie in Ihrer Institution und ermöglichen einen lebendigen Zugang zu komplexen Themen wie Medienkompetenz, Gerechtigkeit, Migration, Flucht, Globalisierung und gesellschaftspolitischer Partizipation.

Ausstellung MENSCH. MACHT. HEIMAT.


Vom 04. - 25. Juli 2019 fand die interaktive Ausstellung MENSCH. MACHT. HEIMAT. mit einem vielseitigen Begleitprogramm für Schulklassen und Gruppen im iku in Peißenberg statt, um jungen Menschen die Themen Globalisierung, Migration, Gerechtigkeit und Beteiligung näher zu bringen.

Nächste Veranstaltungen

17. März 2020
Workshop in der Berufsschule Herzogsägmühle

2. April 2020
Workshop in der Heilerziehungspflegeschule Liselotte-von-Lepel-Gnitz-Schule

26. Mai 2020
Workshop in der Heilerziehungspflegeschule Liselotte-von-Lepel-Gnitz-Schule

24. Juni 2020
Workshop in der Berufsschule Landsberg

19. bis 20. Juni 2020
Workshops, Ausstellung und Wettbewerbspreisverleihung auf dem Festival der Utopien in Herzogsägmühle

laufend im Schuljahr 2019/2020 bis Juni 2020
Workshops an Schulen, in Jugendgruppen, Vereinen und Betrieben

Workshops
93
Teilnehmer*innen
706
Veranstaltungen
5